Praxisbeispiel: Live-Streaming mit dem Blackmagic Web Presenter für Youtube Live in Neuburg

Unser Projekt:

Mein Name ist Stefan, ich wohne in Neuburg an der Donau und habe das Projekt für meine FEG Gemeinde geplant. Hintergedanke war in der aktuellen Situation einen einfachen, aber doch professionell wirkenden Livestream auf die Beine zu stellen, welcher mit möglichst wenig Equipment (1 Kamera und max. 2 Personen) verwirklicht werden kann.

…..

Benötigtes Equipment:

…..

Weshalb diese Lösung?

Für ein stabiles Streaming in guter Qualität benötigt ihr einen Signalkonverter. Dieser koordiniert die Übertragung der Bild und Tondatei in das Internet auch dann, wenn zwischenzeitlich die Internetverbindung einmal schlechter sein sollte. In unserem Fall haben wir uns für den Blackmagic Design Web Presenter entschieden. Dieser gewährleistet, auf eine anwenderfreundliche Art, dass stets eine gute Bild- und Tonqualität per Livestream übertragen wird. Der Web Presenter konvertiert dabei ein beliebiges SD, HD oder Ultra-HD Signal in 720p (HD-Qualität) womit Streams über Youtube oder andere Kanäle gesendet werden können.

…..

Vorgehensweise

Youtube Konto anlegen
Solltet Ihr noch kein Konto bei Youtube haben so erstellt für eure Gemeinde zuerst ein Konto. Die Freischaltung bis Ihr Streamen könnt benötigt derzeit 24 Stunden.

OBS Studio herunterladen und installieren
Als nächstes ladet Ihr euch die Software OBS Studio (Freeware) auf euren PC oder Mac und installiert die Software. Dies wird die zentrale Steuerung für euren Youtube Stream sein.

Blackmagic Design Web Presenter aktualisieren
Vor der ersten Verwendung empfehlen wir euch für den WebPresenter ein Update der Software durchzuführen. Eine Anleitung findet Ihr hierzu im Manual des Web Presenters auf Seite 96.

Video- und Audioquellen anschließen
Als nächsten Schritt schließen wir unsere Kamera an die SDI, HDMI oder USB Quelle an. Ebenfalls werden die Audiquellen angeschlossen. Dies kann euer Mischpult oder auch nur ein einzelnes Mikrofon per XLR sein. Auch ist es möglich, das interne Mikrofon einer Videoquelle zu verwenden. Dieses wird per HDMI übertragen. Bitte achtet darauf, dass wenn Ihr eine Quelle nicht nutzen möchtet, die entsprechende Tonquelle auszuschalten, denn der Web Player mischt jegliche angeschlossene Quellen über den internen
Audiomixer zusammen und gibt diese per USB an den Computer weiter. Bitte achtet auf einen guten Sound!

Blackmagic Design Web Presenter anschließen
Nun ist der Web Presenter startklar und ihr könnt diesen per USB an den Computer anschließen. Dieser sollte auch direkt erkannt werden. Dieses sollte nun sofort als USB Webcam erkannt werden.

OBS Studio einrichten + Livestream starten
Als nächstes starten wir die Software OBS Studio, womit wir auch den Livestream auf Youtube steuern. Blackmagic hat im Handbuch dies sehr einfach dokumentiert weshalb wir hier im Manual auf die Seiten 83-86 verweisen möchten (Klick). Hier wird auch erklärt wie der Youtube Livestream eingerichtet und gestartet wird. Nun seid Ihr startklar.

Viel Spaß euch und euren Zuschauen bei eurem Youtube Livestream!